News – Color Label Printing

Die technologische Entwicklung bei den Farbetikettendruckern hat in den letzten 2 Jahren riesige Fortschritte gemacht. Das gilt nicht nur für die Druckqualität, sondern auch für die Geschwindigkeit, die Druckkosten und die Widerstandsfähigkeit der gedruckten Etiketten. Jedes Modell der führenden Hersteller Primera, Afinia und EPSON hat seine ganz besonderen Vorzüge.

Primera LX2000e Farbetikettendrucker

Primera LX2000e Farbetikettendrucker

Pigmentierte Tinte, Netzwerkanschluss, bis 210mm breite Etiketten, sehr hohe Druckqualität.

Afinia L801 Label Printer

Afinia L801 Label Printer

Dye Tinte, schnellster Drucker seiner Klasse, sehr tiefe Druckkosten.

Epson ColorWorks C7500 Farbetikettendrucker

Epson ColorWorks C7500 Farbetikettendrucker

Pigmentierte Tinte, Netzwerkanschluss, bis 210mm breite Etiketten, sehr hohe Druckqualität.

Pigmentierte Tinte oder Dye Tinte?

Immer wieder taucht die Frage auf, ob pigmentierte oder Dye Tinte besser sei für den Druck von farbigen Etiketten. Beide haben ihre ganz speziellen Eigenschaften:

Pigmentierte Tinte oder Dye Tinte

Dye Tinte

z.B. Afinia L801, Primera LX900e

  • Schmier- und wasserfester , da die Tinte besser in die Oberfläche der Etikette einziehen kann.
  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Grosser Farbraum

Pigmentierte Tinte

z.B. Primera LX2000e, EPSON ColorWorks C7500

  • Der pigmentierten Tinte werden Partikel beigemischt, welche die Tinte resistenter gegen UV-Licht machen
  • Ausbleicheffekt deutlich geringer
Etiketten und Tintenpatronen

Entscheidend für ein Top Ergebnis ist jedoch die Wahl des geeigneten Etikettenmaterials – jeder Hersteller und sogar die einzelnen Modelle verwenden unterschiedlich zusammengesetzte Tinte. Eurebis Etikettenmaterial (Papier weiss matt, Papier weiss glanz, PP matt, PP glanz, PP transparent) garantieren dank aufwändiger Beständigkeitstests optimale Ergebnisse. Rufen Sie an und bestellen Sie kostenlose Muster.