Managed Design and Controlled Print

On-Demand-Druck

Online-Drucksystem: PowerForms Web

PowerForms Web ist eine Webanwendung, mit der sich alle manuellen Druckanwendungen mit einem Klick zentral bereitstellen und unternehmensweit skalieren lassen

Das PowerForms Web Modul hilft Ihnen bei der zentralen Implementierung von On-Demand-Etikettierungsanwendungen auf all Ihren Arbeitsplatzrechnern, an all Ihren entfernten Standorten und sogar bei Ihren Lieferanten, Vertragsherstellern oder externen Logistikanbietern (3PL). Die Webtechnologie der nächsten Generation ermöglicht Ihnen die Bereitstellung einheitlicher Etikettierungslösungen für fünf Benutzer bis mehrere tausend Benutzer innerhalb von Sekunden.

web printing GS1

Thin-Client-seitige Druckanwendung

NiceLabel PowerForms Web ist die einzige Online-Drucklösung, die Client-seitige Verarbeitung und Client-seitiges Druckermanagement nutzt. Client-seitige Verarbeitung bedeutet, dass Druckdatenströme und Vorschaudaten nicht von einem entfernten Server, sondern vom lokalen PC generiert werden – so kommt es weder zu Zeitverzögerungen noch zu einer Netzwerkbelastung. Das Client-seitige Druckermanagement ermöglicht es Benutzern, einen beliebigen Microsoft Windows Druckertreiber zu verwenden und die Einstellungen lokal zu steuern, ohne dass sie durch die vom Server unterstützten Drucker eingeschränkt werden.

Zur Nutzung von PowerForms Web muss bei der ersten Verwendung eine Thin-Client-Anwendung installiert werden. Hierfür sind keine Administratorrechte erforderlich.

Ausdehnung auf Lieferanten, Vertragshersteller oder externe Logistikanbieter

Arbeiten Sie mit Ihren Lieferanten zusammen, um eine erneute Etikettierung nach Wareneingang überflüssig zu machen. Geben Sie Vertragsherstellern und Logistikanbietern Zugriff auf Etikettierungssysteme, die zentral von Ihnen gesteuert werden. Geschäftspartner können auf die manuelle Online-Drucklösung zugreifen oder die Online-Druckmaske in ihr ERP-System integrieren.

Nicelabel

Integriertes Drucksystem: Automation

Unternehmen können den Druckaufwand erheblich reduzieren und ein neues Maß an Präzision und Produktivität erzielen, indem sie die einzigartigen Integrationsmöglichkeiten des Automation-Moduls nutzen. Die Funktionen von Automation ermöglichen Ihnen die Integration und Automatisierung des Drucks aus vorhandenen Geschäftssystemen – ohne jeden Programmieraufwand. Automation versetzt Sie in die Lage, komplexe Druckprozesse zu vereinfachen, Fehler zu verhindern und die Druckproduktivität zu steigern. Die All-in-One-Serverarchitektur beinhaltet Business Connectors, Datenmapping, Geschäftsregeln und Workflows, eine Druck-Engine sowie Lastausgleich für Umgebungen mit hohem Druckaufkommen.

All-in-One-Druckserver

Das NiceLabel Automation Enterprise Modul vereint Business Connectors, Datentransformation, Geschäftsregeln, Workflows sowie einen Druckserver innerhalb eines zentralen Dienstes. Alle Transaktionen und Datenverarbeitung finden im selben Speicherplatz statt. In-Memory-Verarbeitung ist rund hundertmal schneller als die Datenübertragung zwischen Anwendungen und Servern. Zudem mindert die All-in-One-Architektur Ausfallzeiten und vereinfacht die Wartung.

Datenmapping ermöglicht Integration ohne Programmierung

NiceLabel Automation empfängt und transformiert Daten in beliebigen Formaten, sodass Sie Ihre vorhandenen Geschäftssysteme oder -anwendungen nicht anpassen müssen. Das integrierte Datenmapping-Tool hilft Ihnen dabei, Daten aus verbreiteten Formaten wie XML, CSV oder Textdateien mit fester Breite zu extrahieren und zuzuordnen. Außerdem hilft das Mapping-Tool bei der Modernisierung von Altsystemen, da es Daten in unstrukturierten Formaten unterstützt, zum Beispiel Berichte oder Druckerbefehle.

Vorgefertigte Konnektoren ermöglichen eine nahtlose Integration

Automation lässt sich für die unterschiedlichsten Integrationsanforderungen von fünf Druckern bis hin zu tausenden Druckern skalieren. Es bietet einzigartige Möglichkeiten für die Verbindung mit Anwendungen zur Förderung der Barcode-Etikettierung – sei es über die neueste Webdienst-Technologie oder mithilfe der vordefinierten Integration mit SAP®- und Oracle-Anwendungen.

Konfigurierbare Geschäftsregeln und Workflows

Die in Automation integrierte Engine für Geschäftsregeln ermöglicht eine dynamische Abänderung von Druckanfragen auf Basis von Geschäftslogik, welche auf eingehende dynamische Daten angewandt wird. Durch Verarbeitung der eingehenden Daten kann die Geschäftsregel-Engine den jeweils auszuführenden Workflow auswählen und die erforderliche Geschäftslogik anwenden, z. B. Anforderung von Daten aus zusätzlichen Datenquellen, Bearbeitung und Änderung der Etikettendaten, Festlegen von Eigenschaften, Auswählen einer oder mehrerer Etikettenvorlagen, Anpassung an bestimmte Drucker sowie Ausführen zusätzlicher Arbeitsabläufe.

Konfigurierbare Geschäftsregeln und Workflows

64-Bit-Architektur bietet beispiellose Performance und Zuverlässigkeit

Automation wurde von Grund auf für die moderne 64-Bit-Multicore-Architektur entwickelt, um die schnellsten, zuverlässigsten und effizientesten Druckmöglichkeiten zu bieten. Automation ist eine 100 % native 64-Bit-Anwendung, die zusätzliche Technologieschichten, auf die die vorige Generation von 32-Bit-Anwendungen angewiesen war, überflüssig macht. Automation beinhaltet NiceLabels „64-Bit-Druck-Engine“ der nächsten Generation, die neue Technologien nutzt, um die Druckproduktivität zu maximieren und dabei minimale Computerressourcen zu beanspruchen.

Skalierbarkeit, die mit Ihrem Wachstum Schritt hält

Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sind grundlegende Eigenschaften der Automation-Architektur. Sie bietet Failover- und Hochverfügbarkeits-Optionen, die für geschäftskritische Prozesse unverzichtbar sind. Automation unterstützt Lastausgleich, um die Performance in Umgebungen mit hohem Druckaufkommen zu optimieren.

Copyright © 2017 Eurebis Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Kopieren und Vervielfältigen von Bildern, Filmen und Texten dieser Website ist ausschliesslich mit schriftlicher Genehmigung von Eurebis AG gestattet. Jede unerlaubte Vervielfältigung und Publikation - auch auszugsweise - wird straf- und zivilrechtlich im In- und Ausland verfolgt.
support
icon
Sie benötigen Hilfe?
Close
menu-icon
Support-Ticket