Etikettierlösungen
Versand innerhalb von 24h
Anfertigungen + Lageretiketten
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +41 44 928 30 00
Filter
Ab Lager lieferbar
Rimage MediaKit Encore CD, 1'000 Stück
Produktnummer: 1001943

815,00 CHF*
DISCUS DMCP- DICOM Robot incl. Epson PP-100III (Bundle)
DICOM CD/DVD Brennrobotersystembestehend aus: EPSON DiscProducer PP-100III DISCUS DMC.Software DISCUS DMC.MediaserverInkl. 2 Jahre Garantie und E-Mailsupport. Ausgenommen von der Garantie sind die notwendigen Tintenfilterwechsel und die Brennlaufwerke. Hardwarekomponenten: EPSON PP-100III-Discproducer 2 Brenner, 1 Drucker bis zu 25 CDs (Brennen/Drucken) pro Stunde 2 Vorratsmagazine für bis zu 100 gleichartige Medien oder gemischt 50/50 CDs/DVDs/BluRay DISCUS DMC-Mediaserver: Windows 10 Quadcore Prozessor 16GB RAM 250 GB M.2 NVMe SSD Gigabit Network Beschreibung Funktionsumfang: Zero-Footprint-Applikation, komplett webbasierendes Benutzerinterface für: Auftragsstatus Query/Retrieve (Optional) Dadurch auch z.B. an Arbeitsplätzen ohne DICOM-Software einsetzbar. Webinterface mit Admin-Rechten für: DICOM-Einstellungen (Store SCP, Query/Retrieve SCU) Auftragsprofil-Einstellungen EPSON Discproducer Einrichtung Beliebig viele Auftragsprofile, gesteuert durch verschiedene AETs, jeweils getrennt für DICOM-Send und DICOM-Query/Retrieve für: automatische „Single-Patient" Brennaufträge automatische „Multi-Patient" Brennaufträge Aufträge mit automatischer Anonymisierung Jeweils für jedes Profil ist individuell die Verwendung eines DICOM-Viewers, einer Druckvorlage sowie ein separater Timeout einstellbar. Automatische Verarbeitung von Aufträgen größer als 4,7GB aufgeteilt auf mehrere DVDs.(für Single- und Multi-Patient-Medien) ZERO-Support Protection. Eine Abbildung der funktionierenden Installationsdateien kann gespeichert und bei jedem Neustart abgerufen und aktiviert werden. Dadurch ist bei jedem Neustart ein funktionierendes System gewährleistet. Neues Datenbank Management für optimiertes Handling der DICOM-Associations, wenn mehrere gleichzeigt geöffnet werden. Ressourcenschonende Auftragsverarbeitung, dadurch schnelleres Verarbeiten grösserer Brennaufträge. Anzeige der EPSON Discproducer Statusmeldungen direkt auf der Benutzer-Webseite Modi "Automatik" und "Manuell" im Hybridbetrieb Modus "PACS Query/Retrieve" (Optional) Single und Multi Patient Medien Single sowie Multiple Studies pro CD/DVD bei gruppiertem Versand Unterstützung aller typischer SOP Klassen inkl. DICOM SR (Structured Reports) und DICOM MPEG Videos Integrierter DICOM-Viewer für WINDOWS, MAC und LINUX Eine Verwendung von beliebigen kundeneigenen DICOM-Viewern ist ebenfalls möglich (Lizenz muss vorhanden sein) DICOM und wahlweise HTML/JPG-Bilder auf allen Medien DICOMDIR Directory DICOM 3.0 Part 10 kompatibel AES-256 Verschlüsselung der Medien bei Bedarf Anonymisierung der Patientendaten im manuellen Mode Splash-Screen Autostart der Medienindividuell konfigurierbar mit Grafik/Bild und Text Unterstützung der IHE-Empfehlung gemäß PDI Format(Portable Data for Imaging) Dynamische SCP-Server Steuerfunktion durch AE-Titel für einen individuellen und kombinierbaren Einsatz von: verschiedenen Grafiken verschiedenen Viewern verschiedenen Druck-Layouts Das System speichert die Aufträge bis zu 7 Tage auf seiner internen Festplatte (bei manuellem Betriebsmodus), die Menge ist abhängig von der Festplattengrösse. Vorhandene Aufträge können jederzeit erneut produziert werden. Modus "Backup" mit RAID und/oder Blu-ray (optional) Modus "DICOM CD/DVD Disc Import" (optional) DICOM Secondary Capture Interface für nicht DICOM-fähige Modalitäten (optional) DISCUS-Lizenzbedingungen: Die Lizenz ist an verschiedene Hardware-Komponenten plus dem Computernamengekoppelt. Deshalb darf der Lizenzantrag erst nach komplett erfolgter Installation gestellt werden. Bis dahin kann mit einer voll funktionstüchtigen temporären Demo Lizenz gearbeitet werden. Wenn etwas nachträglich geändert werden muss oder soll, dann ist es erforderlich, dies dem DISCUS-Support mitzuteilen. Gleichzeitig muss die aktuelle Lizenzdatei, plus die nach erfolgter Änderung neue Hardware-ID zugesendet werden.  Im Fall einer neu zu erstellenden Lizenz, wird dies im Rahmen eines bestehenden Software-Servicevertrags kostenlos erfolgen. Falls kein Servicevertrag besteht, wird für die Erstellung der neuen Lizenz eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Wenn anhand der neuen Hardware-ID festgestellt wird, dass sich noch andere als die angekündigten Komponenten geändert haben, ist in dem Fall eine neue Lizenz kostenpflichtig.
Produktnummer: 2002191

9.080,00 CHF*
> 500 lagernd
Rimage DVD-R Regular 4.7GB, 16X, weiss Thermo
Verpackungseinheit à 100 Stück
Produktnummer: 1001459

Ab 0,72 CHF*
> 500 lagernd
Rimage CD-R Regular 700MB, 52X, weiss Thermo
Verpackungseinheit à 100 Stück
Produktnummer: 1001458

Ab 0,46 CHF*
> 500 lagernd
> 500 lagernd
> 500 lagernd
FTI DVD-R 'PREMIUM' 4.7GB, weiss Inkjet glossy
Verpackungseinheiten à 100 Stück, Bulk zellophaniert
Produktnummer: 1000789

Ab 0,91 CHF*
FTI DVD+R DL 'PREMIUM' 8.5GB, 8X, weiss Thermo
Verpackungseinheit à 100 Stück, bulk zellophaniert
Produktnummer: 1000792

Ab 1,77 CHF*
> 500 lagernd
FTI CD-R 'SmartGuard' 700MB, weiss Inkjet glossy
Verpackungseinheiten à 100 Stück
Produktnummer: 1000800

Ab 0,72 CHF*
> 500 lagernd
FTI CD-R 'PREMIUM' 700MB, weiss Inkjet glossy
Verpackungseinheit à 100 Stück
Produktnummer: 1000787

Ab 0,45 CHF*